Verweisung


Verweisung
Ver|wei|sung1 〈f. 20das Verweisen1
————————
Ver|wei|sung2 〈f. 20
1. Hinweis, Verweis2 (auf eine Textstelle)
2. Ausweisung (Landes\Verweisung)

* * *

Ver|wei|sung, die; -, -en:
das Verweisen; das Verwiesenwerden.

* * *

Verweisung,
 
1) Recht: förmliche Abgabe eines bei Gericht anhängigen Verfahrens an ein anderes Gericht durch Beschluss, der ohne mündliche Verhandlung ergehen kann. Eine Verweisung kann insbesondere erfolgen bei Unzulässigkeit des beschrittenen Rechtsweges (§ 17 a Gerichtsverfassungsgesetz) sowie wegen sachlicher oder örtlicher Unzuständigkeit (§ 281 ZPO). Sie erfolgt nur auf Antrag und bindet das angegangene Gericht ohne Anfechtungsmöglichkeit (Rechtsweg).
 
 2) Schulrecht: Ausschluss vom weiteren Besuch einer weiterführenden Schule (Realschule, Gymnasium, Gesamtschule); er ist nur nach vorausgegangener Androhung möglich; umstritten ist die Verweisung von allen Schulen oder einer oder mehrerer Schularten des jeweiligen Bundeslandes, da das Recht auf Bildung von einer solch rigorosen Maßnahme betroffen sein könnte.

* * *

Ver|wei|sung, die; -, -en: das Verweisen, Verwiesenwerden: Es war Lea zu verdanken, dass Romans Schulphase mit der V. vom Johanneum nicht beendet wurde (Giordano, Die Bertinis 247).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verweisung — Verweisung, 1) s.u. Verweisungsbeschluß; 2) (Verbannung, Poena relegationis), s. Landesverweisung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verweisung — Verweisung, s. Relegation und Ausweisung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verweisung — Verweisung,die:⇨Ausweisung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verweisung — Ein Verweis ist ein Hinweis im Text auf eine andere Textstelle, siehe Querverweis ein elektronischer Verweis, der Hyperlink eine schriftliche Missbilligung von Regelverstößen, besonders im Schul und Ausbildungswesen, siehe Tadel im deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verweisung — Ver|wei|sung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Verweisung (Recht) — Die Verweisung ist im Prozessrecht (auch: Verfahrensrecht) die Übergabe eines Rechtsstreits an ein anderes Gericht. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Verweisung innerhalb desselben Rechtswegs 1.2 Verweisung an einen …   Deutsch Wikipedia

  • Verweisung auf Normen — nuoroda į standartą statusas Aprobuotas sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Nuoroda į vieną ar keletą standartų, pateikiama vietoj išsamių jo (jų) nuostatų perteikimo teisės akte. atitikmenys: angl. reference to standards vok.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • ausschließliche Verweisung auf Normen — išskirtinė nuoroda į standartą statusas Aprobuotas sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Nuoroda į standartą, kurioje pažymima, kad vienintelis būdas atitikti tam tikrus techninio reglamento reikalavimus yra laikytis nurodyto ( ų)… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • hinweisende Verweisung auf Normen — teikiamoji nuoroda į standartą statusas Aprobuotas sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Nuoroda į standartą, kurioje pažymima, kad vienas iš galimų būdų atitikti tam tikrus techninio reglamento reikalavimus yra laikytis nurodyto ( ų)… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Ausweisung — Verweisung eines ⇡ Ausländers aus dem ⇡ Bundesgebiet (§§ 45–48 AuslG). Zulässig u.a., wenn der Aufenthalt eines Ausländers die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährdet. Einzelne Ausweisungsgründe und beschränkungen in den §§ 46, 48… …   Lexikon der Economics